Qualitätssicherung und Berufsstand

Qualitätssicherung gem. A-QSG Österreich
Aufgrund des Abschlussprüfungs-Qualitätssicherungsgesetzes (A-QSG) vom 10. August 2005 samt den dazu ergangenen Richtlinien ist die externe Qualitätsprüfung für Abschlussprüfungsgesellschaften von börsennotierten Unternehmen – erstmals bis 31. Dezember 2007 – durchzuführen. Danach sind die Prüfungen in 3 bzw. 6-jährigen Intervallen vorgesehen.
In Erfüllung dieser gesetzlichen Verpflichtung hat sich die PKF Corti & Partner GmbH der externen Qualitätsprüfung unterzogen und die Bescheinigung wurde mit 14. Dezember 2015 ausgestellt. Gemäß dem uneingeschränkten Prüfungsurteil des Qualitätsprüfers wurde die Angemessenheit der Qualitätssicherungsmaßnahmen in unserem Prüfungsbetrieb bestätigt. Entsprechend der Intervallregelung ist die nächste externe Qualitätsprüfung bis 25. Jänner 2022 durchzuführen.

Peer-Review PKF International
Neben laufenden internen Quality-Reviews unterzieht sich die PKF-Gruppe in Österreich dem verpflichtenden internationalen Peer-Review-Programm des PKF International-Netzwerkes.

 

Wir und alle befugten Mitarbeiter, Partner sowie Geschäftsführer sind Mitglieder der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Diese ist eine Körperschaft öffentlichen Rechtes. Die Mitgliedschaft ist eine Pflichtmitgliedschaft.

Wir sind außerdem Mitglied des Instituts Österreichischer Wirtschaftsprüfer (iwp). Dieses ist ein eingetragener Verein, der insbesondere durch die Ausarbeitung von Prüfungs- und Rechnungslegungsstandards Maßstäbe für die Arbeit seiner Mitglieder setzt. Partner unseres Hauses sind als natürliche Personen ebenfalls Mitglieder des Institutes Österreichischer Wirtschaftsprüfer, sowie in diversen Fachausschüssen des Institutes vertreten.
Beide Organisationen führen umfangreiche Fort- und Weiterbildungsprogramme durch, an denen Mitglieder unseres Hauses regelmäßig als Teilnehmer mitwirken.